Web

 

Mobilcom mit neuem Preismodell

05.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach AOL und T-Online stellt die Mobilcom AG einen neuen Internettarif vor. Ab 15. Oktober kostet die Online-Minute inklusive Telefongebühren 3,3 Pfennige, der Verbindungsaufbau schlägt jeweils mit sechs Pfennigen zu Buche. Der Haken: Der Mobilcom-Kunde muß sich verpflichten, monatlich mindestens 20 Stunden zu surfen, was einer Rechnung von 39,60 Mark entspricht. Bei AOL fällt eine Monatspauschale von 9,90 Mark an, die Online-Minute kostet 3,9 Pfennige, die Einwahl sechs Pfennige. Die Tochter der Deutschen Telekom, T-Online, verlangt seit gestern einen Monatspreis von acht Mark und fünf Pfennige pro Minute.