Web

 

Mobilcom erhöht Umsatz

14.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Mobilcom AG aus Büdelsdorf bei Schleswig hat für das Geschäftsjahr 1999 einen Gesamtumsatz von 2,5 Milliarden Mark bekanntgegeben. Die Einnahmen für 1998 hatten noch bei 1,72 Milliarden Mark gelegen. Der TK-Konzern erhöhte die Zahl der Mitarbeiter innerhalb eines Jahres von rund 990 auf 2500. Im vierten Quartal des abgelaufenen Jahres habe Mobilcom 1,8 Millionen Mobilfunkkunden verzeichnet. Im Vorquartal waren es 1,16 Millionen. Weitere Ergebnisse veröffentlichte der Carrier bislang nicht.