Web

 

Mit Klicken und Lernen zum MBA

06.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-Automobilhersteller General Motors (GM) will ab dem dritten Quartal diesen Jahres 88 000 Angestellten den Erwerb eines "Master of Business Administration" (MBA) anbieten. Darüber hinaus können die Mitarbeitern des Unternehmens auch andere Möglichkeiten der Fortbildung in Bereichen wie Accounting und Online-Marketing wahrnehmen. Das Vorhaben wird als E-Learning-Konzept in Zusammenarbeit Unext, einem Anbieter für Online-Fortbildung, realisiert werden. Im Rahmen des Weiterbildungsprojekts sollen künftig die Angestellten des Automobilkonzerns an den verschiedenen Kursen via Internet direkt von ihren Arbeitsplätzen oder von zu Hause aus teilnehmen. GM will auf diese Weise vier Millionen Dollar pro Jahr für Reisekosten und Studiengebühren einsparen.