Mit einer neuen Version der 4GL-Entwicklungsumgebung "Powerhouse CASEADA" zielt die Cognos GmbH, Frankfurt, auf Benutzer der IBM-Systeme RS6000. Das Paket dient dem Entwurf von Anwendungen in verteilten Rechnerumgebungen und läuft bisher unter den Betrie

13.09.1991

Mit einer neuen Version der 4GL-Entwicklungsumgebung "Powerhouse CASE/ADA" zielt die Cognos GmbH, Frankfurt, auf Benutzer der IBM-Systeme RS/6000. Das Paket dient dem Entwurf von Anwendungen in verteilten Rechnerumgebungen und läuft bisher unter den Betriebssystemen HP-UX, Risc Ultrix, VMS, OS/2 und DOS sowie auf der AS/400 von IBM. Nach Herstellerangaben lassen sich mit Powerhouse CASE/ADA entwickelte Anwendungen zwischen allen genannten Systemen portieren.

Informationen: Cognos GmbH, Lyoner Straße 14, 6000 Frankfurt 71, Telefon 069/666 68 02