Mini, Midi und Maxi

09.06.1978

BRUGG/SCHWEIZ (sf) - Neben einer "Minidek" und einer "Maxidek" bietet die Schweizer Digi-Data AG, Brugg, neuerdings auch eine Mididek-Magnetbandstation an. Sie erlaubt die Verwendung von bis zu 8 1/2 Zoll großen Bandspulen. Ihre maximale Lesegeschwindigkeit beträgt 371/2 ips. Die Aufzeichnungen erfolgen in IBM-kompatiblen Formaten mit 800 oder 1600 bpi. Nach Herstellerangaben sind Kontroller für nahezu alle am Markt befindlichen Minicomputer verfügbar. Der Einzelstückpreis für ein Modell "Minidek 1630" beträgt zirka 7000 Mark.