Web

 

Microstrategy bringt Web Universal für Linux und Unix

19.11.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microstrategy hat Versionen für Linux und Unix seiner BI-Lösung (Business Intelligence) "Web Universal" auf den Markt gebracht. Laut Vice Chairman Sanju Bansul bieten sie die gleichen Funktionen wie die Windows-Version, da sie auf dem selben Quellcode basieren. Demnach ist das Web-Interface dem der Windows-Version ähnlich. Sortier- und Pivot-Funktionen sollen wie gewohnt über einen Klick mit der rechten Maustaste erreichbar sein. Web Universal ist J2EE-kompatibel (Java 2 Enterprise Edition) und läuft auf den Applikations-Servern von IBM, Sun und Bea.

Rund 22 Prozent aller BI-Installationen laufen auf Linux oder Unix, schätzt IDC-Analyst Henry Morris. Damit adressiere Microstrategy einen signifikanten Sektor des Marktes. Gute Chancen habe der Hersteller, da viele Linux/Unix-BI-Systeme im Vergleich zu ihren Windows-Pendants wenig Funktionsumfang bieten, so Morris. (lex)