Hands-On

Microsofts Surface Pro (2017) im ersten Test

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Der Nachfolger des Surface Pro 4 heißt schlicht Surface Pro. Echte Neuerungen also Fehlanzeige? Nicht ganz. Da wäre das Upgrade auf die Kaby-Lake-CPUs von Intel und damit mehr Performance und längere Akkulaufzeit. Zudem hat Microsoft am Kickstand und am Gehäuse geschraubt. Toll finden wir den neuen Eingabestift und die Unterstützung für das Surface Dial - ein kreisrundes Eingabegerät, das vom Surface Studio übernommen wurde.

Alle COMPUTERWOCHE-Videos können Sie hier ansehen.

Abonnieren Sie auch unseren Youtube-Kanal.