Web

 

Microsofts neuer Pressechef ist ein alter Bekannter

18.05.2006
Thomas Mickeleit (48) wird zum 1. Juli neuer Direktor Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Microsoft Deutschland GmbH.

Er wird damit Nachfolger von Hans-Jürgen Croissant und verantwortet die Bereiche Unternehmens- und Produktkommunikation. Derzeit ist der Volljurist noch für die Unternehmenskommunikation der Volkswagen AG verantwortlich. In der ITK-Branche ist er allerdings auch ein alter Bekannter - von 1998 bis 2003 leitete er die Kommunikation von IBM in Deutschland. Damals arbeitete auch der heutige Microsoft-Deutschlandchef Jürgen Gallmann noch für Big Blue, an den Mickeleit in seinem neuen Job auch direkt berichten wird.

Microsofts neuer oberster Öffentlichkeitsarbeiter ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sein Hobby sind alte Autos. Er engagiert sich seit geraumer Zeit für die Professionalisierung der Kommunikation und übernahm dabei unter anderem einen Lehrauftrag "Online-Relations" an der Uni Stuttgart-Hohenheim. (tc)