Web

 

Microsofts Angriff auf Google

30.07.2004

Einen harten Konkurrenzkampf drohte Microsoft- Chef Steve Ballmer gestern dem Suchmaschinenbetreiber Google an. Dass hinter der Drohung mehr als nur reine Marketing-Sprüche stecken zeigte Microsofts MSN Group. Diese hat nämlich bereits ein erstes technisches Preview der geplanten "MSN Web Search Engine" veröffentlicht. Auf einer MSN-Testseite können Interessierte bereits die Suchmaschine testen. Die endgültige Suchmaschine soll dann in ein paar Monaten Online gehen, wobei Microsoft jedoch kein konkretes Datum nannte.

Das Suchmaschinen-Engagement des Konzerns beschränkt sich jedoch nicht nur auf das Web. Noch vor dem Erscheinen von Longhorn will Microsoft eine Desktop-Suchmaschine auf den Markt bringen. Diese soll leistungsfähiger sein als die heute in Windows integrierte Suchfunktion. Um dies zu erreichen erstellt das Search-Tool auf dem Rechner des Benutzers einen Index des Festplatteninhalts und durchforstet diesen bei einer Suchanfrage. (hi)