Web

 

Microsoft werkelt an DirectX 8

16.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft wird in Kürze die erste Beta seines vor allem in Spielen genutzten Multimedia-APIs (Application Programming Interface = Programmierschnittstelle) "DirectX 8" an die Entwickler ausliefern. Die endgültige Version soll integraler Bestandteil des kommenden Endkunden-Betriebssystems "Millenium" werden, aber auch separat für Windows 98 und 2000 erhältlich sein. Nach Informationen von Betanews bietet DirectX 8 realistischere und weichere Oberflächen in "Direct 3D", ein neues grafisches Kontrollfeld für Eingabegeräte in "Direct Input" sowie Sprachkommunikation mit "Direct Play".