Web

 

Microsoft verspricht peppigere Präsentationen

21.06.2001
Microsoft hat ein neues Tool namens "Producer" angekündigt, mit sich Präsentation aus Powerpoint XP um Audio- und Video-Datenströme erweitern lassen. Die Software soll Ende des Jahres auf den Markt kommen.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf der Fachmesse Streaming Media West hat Microsoft sein neues Tool "Producer" vorgestellt. Dieses ermöglicht die Integration von Audio- und Video-Datenströmen in Powerpoint-Präsentation (natürlich nur in der aktuellen XP-Version). Microsoft Producer kann mit HTML sowie den Windows-Media-Dateiformaten umgehen und erlaubt es zudem, Präsentationen direkt ins Web hochzuladen oder auf eine CD zu brennen. Die endgültige Version der Software soll Ende dieses Jahres auf den Markt kommen, ein Preis steht noch nicht fest. Eine erste Vorschauversion steht unter www.microsoft.com/windows/windowsmedia/ zum Download bereit.