Platforms Group wurde gestrafft

Microsoft verschmilzt drei Bereiche

04.07.2003
MÜNCHEN (CW) - Microsoft hat die drei Geschäftsbereiche Developer & Platform Evangelism, Windows Server System und Enterprise Storage & Management innerhalb seiner "Platforms Group" zu einer Einheit zusammengefasst.

Zum Kopf des neuen Geschäftsbereichs wurde Senior Vice President Eric Rudder, ehemals Chef der Developer und Platform Evangelism, benannt. Der bisherige Leiter des Windows-Server-Geschäfts, Senior Vice President Paul Flessner, wird künftig das Engineering in den Bereichen SQL Server, Exchange und EBusiness unter seine Fittiche nehmen. Weiterhin für die Storage-Unit verantwortlich zeichnet Bob Muglia. Flessner und Muglia werden nicht mehr wie bisher an Jim Allchin, sondern an Rudder berichten. Von der jüngsten Restrukturierungsmaßnahmen verspricht sich die Gates-Company Synergien im Entwicklungsbereich sowie eine stärkere Zentralisierung von Geschäfts- und Marketing-Funktionen. (kf)