Microsoft übernimmt Linkage

11.07.1997

LONDON (CW) - Microsoft hat die Linkage Software Inc. aufgekauft, einen Entwickler von E-Mail- und Verzeichnis-Synchronisations-Software aus Toronto. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt. Linkage hat sich auf High-end-X.400- und SNA-Directory-Services-Software für Windows NT konzentriert. Microsoft sieht mit dem Deal die Chance, Kunden eine Migration von Legacy-Systemen zur Exchange-Server-Software anzubieten.