Web

 

Microsoft stopft am Dienstag kritisches Sicherheitsleck in Office

10.03.2006
Die Gates-Company kündigt ihre monatlichen Sicherheits-Updates an.

Der Redmonder Konzern hat für kommenden Dienstag ("Patch Tuesday") einen kritischen Patch im Zusammenhang mit seiner Office-Suite sowie ein als "wichtig" eingestuftes Security-Bulletin für Windows angekündigt. Laut Microsoft erfordern die Office betreffenden Sicherheits-Updates möglicherweise einen Neustart des Systems.

Darüber hinaus wird es wieder eine neue Version des "Malicious Software Removal Tool" geben. Zudem sind wichtige Updates betreffend Microsofts Update (MU) und Windows Server Update Services (WSUS) geplant. (kf)