Microsoft nutzt Yahoo im IE 4.0

24.04.1998

MÜNCHEN (pi) - Benutzer des Microsoft Internet Explorer 4.0 navigieren ab sofort mit Yahoo durch das Internet.Ein Kooperationsabkommen zwischen beiden Unternehmen sieht vor, den Web-Navigationsdienst direkt in den Browser zu integrieren.Laut Yahoo wurden hierzu die Suchergebnisse mit Hilfe von Dynamic Hypertext Markup Language (DHTML) an den Client der Gates-Company angepaßt.Der Aufruf des Dienstes und seiner verschiedenen Kategorien erfolgt über den "Suchen"-Button in der Menüleiste des Explorers.