Microsoft mit HTML-Tool fuer Word

09.12.1994

MUENCHEN (IDG) - Der Meister persoenlich liess es sich auf der Comdex '94 nicht nehmen, das angekuendigte HTML-Tool fuer "Word" zu praesentieren. "Internet Assistant for Word" wurde von der Book Link Technologies Inc. entwickelt, die den WWW-Browser "Internet Works" herausbrachte und zudem kuerzlich fuer 30 Millionen Dollar an America Online ging.

Mit dem Werkzeug soll es moeglich sein, in Word Dokumente im HTML- Format zu erstellen. Die Informationen lassen sich so mit Hyperlinks fuer die Praesentation im World Wide Web aufbereiten. Ueber die Art der Verbreitung ist sich Microsoft angeblich noch nicht im klaren. Internet-Freaks plaedieren natuerlich fuer eine ueber das Netz erhaeltliche Freeware-Version. Die Kollegen von der CW- Schwesterpublikation "Network World" werden sich darum bemuehen, die Software ueber die Library 10 des Windows-Connectivity-Forums von Compuserve (Go Wincon) zur Verfuegung zu stellen.