Web

 

Microsoft kommt zur CeBIT

06.10.2004

Die Gates-Company hält nach einem Bericht der „Wirtschaftswoche“ auch in Zukunft an ihrem Engagement bei großen Computermessen wie der CeBIT in Hannover fest und will sich nicht auf reine Kundenveranstaltungen beschränken. "Ich denke, es ist nur eine Frage des Wie, nicht des Ob", erklärte Microsoft-CEO Steve Ballmer dem Magazin am Rande einer Partnerkonferenz in Lissabon. Alles Weitere werde sich in direkten Gesprächen klären lassen. Ballmer rückte damit von den Äußerungen des Deutschland-Statthalters Jürgen Gallmann ab, der einen Auftritt Microsofts auf der weltgrößten IT-Messe in Frage gestellt hatte (Computerwoche.de berichtete). (mb)