Web

 

Microsoft kauft Speech-Server-Technologie zu

07.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat geistiges Eigentum der Unveil Technologies Inc., einem US-Anbieter von Call-Center-Software, erworben. Wie die Gates-Company bekannt gab, will sie "Adaptive Learning" und "Conversation Assist", beides Komponenten von Unveils "Conversation Suite" in künftige Versionen ihrer Spracherkennungs-Plattform "Speech Server" integrieren.

Die von Unveil erworbene Technik mache die Entwicklung und Nutzung von Sprachanwendungen leichter, schneller und günstiger, erklärte Microsoft. In Verbindung mit dem eigenen Toolset seien anschließend selbst technisch unbedarfte Call-Center-Manager in der Lage, robuste Sprachapplikationen zu erstellen", sagte Rich Bray, General Manager der Speech Server Group.

Finanzielle Details des Deals wurden nicht bekannt gegeben. Die Microsoft-Verantwortlichen erklärten lediglich, dass eine nicht genannte Anzahl von Unveil-Mitarbeiter übernommen werde. (mb)