Web

 

Microsoft-Gründer Allen investiert in Funknetz-Company

04.10.2004

Die Start-up-Company Ember, die Chips für den Funkstandard ZigBee fertigt, erhält von Vulcan Capital eine Finanzspritze in Höhe von 25 Millionen Dollar. Das Wagniskapital wird von der Firma zugeschossen, an der Microsoft-Gründer Paul Allen beteiligt ist, und erhöht den Kapitalstock des Unternehmens auf 53 Millionen Dollar. Außerdem gab Ember bekannt, dass der Erfinder des Ethernet, Bob Metcalfe, ab sofort als Chairman der Company fungiert.

Die Investoren versprechen sich einen Erfolg der Firma, weil auf die Verbreitung der Funkspezifikation ZigBee hoffen, die weniger Strom verbraucht als die drahtlosen Transferverfahren 802.11b und Bluetooth. ZigBee arbeitet im 2,4 Gigahertz-Bereich und schafft bei einer Reichweite von 30 Metern eine Übertragungsrate von 250 Kbit/s. (pg)