Web

 

Microsoft bringt Service Pack 2 für Office XP

21.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat das Service Pack 2 (SP2) für Office XP zum kostenlosen Download bereitgestellt. Es enthält laut Produkt-Manager Simon Marks neben Fehlerbereinigungen für die Office-Programme Word, Excel, Powerpoint, Access, Outlook, Publisher und Frontpage auch Komponenten, die die Sicherheit, Stabilität und Performance des Büropakets erhöhen sollen. Außerdem werden alle zukünftigen Produkt-Updates das installierte SP2 voraussetzen, sagte Marks.

Erhältlich sind ein rund 15 Megabyte großes Client-Update und eine etwa 50 Megabyte umfassende Administrative-Variante für Server-Installationen. Benötigte Komponenten lassen sich auch einzeln beziehen. Das SP2 lässt sich nur dann installieren, wenn das seit Dezember 2001 erhältliche Service Pack 1 bereits eingespielt wurde. Außerdem sollte die originale Office-XP-CD zur Hand sein. (lex)