Web

 

Microsoft bringt Office:mac v. X auf Versionsstand 10.1.3

14.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat ein Update für seine Bürosuite Office in der Version für Apples Mac OS X auf Version 10.1.3 veröffentlicht (1,5 MB). Behoben werden damit nach Angaben des Hersteller allerdings ausschließlich Probleme mit der Rechtschreib- und Grammatikprüfung für Italienisch und Französisch. Wer diese nicht verwendet, kann sich Download und Installation wohl sparen. Voraussetzung für das Einspielen ist ein installiertes Office mit Release-Stand 10.1.2.(tc)