Web

 

Microsoft bringt neues Navision-Release 3.70

05.08.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft Business Solutions hat die neue Version 3.70 seiner integrierten Software Navision für kleine und mittlere Unternehmen veröffentlicht. Neu ist unter anderem eine flexibler aufgebaute Lagerverwaltung. Hier wurde das Logisitikmodul in vier Einzelmodule geteilt ("Wareneingang", "Warenausgang", "Kommissionierung", "Einlagerung"), die Anwender nach Bedarf einsetzen können und nur für die genutzte Funktionalität zahlen. Zusätzlich zum bekannten "Chaotischen Lagerverwaltungssystem" gibt es das einfachere Modul "Lagerplätze", das eine chaotische Bestandsführung unterstützt und sich mit den Logistikmodulen kombinieren lässt.

Gefeilt haben die Entwickler außerdem an der Benutzerschnittstelle. Neben Neugestaltung und neuer logischer Struktur verschiedener Masken und Formblätter arbeitet die Software nun stärker rollenbasiert abhängig von den jeweiligen Nutzerrechten und unternehmensspezifischen Funktionalitäten. Darüber hinaus wurden nach Angaben des Herstellers das Finanzwesen, etwa bei der Löschung von Sachkonten, und der Datenabgleich mit Outlook verbessert. (tc)