Web

 

Microsoft bringt neue Office-Suite und IE für Mac OS X

07.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft will nach eigenen Angaben eine speziell für das neue Apple-Betriebssystem "Mac OS X" zugeschnittene Version seiner Office-Suite herausbringen. Das neue Softwareprogramm soll die Anwendungen "Word", "Excel" und "Powerpoint Plus" enthalten und in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres auf den Markt kommen. Eine native Version ist für einen späteren Zeitpunkt geplant. Des weiteren sollen Microsofts Browser "Internet Explorer" (IE) und das E-Mail-Programm "Outlook Express" als OS-X-Versionen erhältlich sein, wenn Apple sein neues Betriebssystem im Sommer herausbringt (siehe auch heutigen Beitrag Macworld: OS X kommt im Sommer").