Web

 

Microsoft: Biete Photo Story 3 gegen echtes Windows

28.10.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft verschenkt ab sofort seine Diashow-Software "Photo Story 3" - jedoch nur an Anwender die bereit sind, ihren PC zuvor daraufhin überprüfen zu lassen, ob das darauf installierte Windows-Betriebssystem ordentlich lizenziert ist. Photo Story gab es zuvor nur im Rahmen des 20 Dollar teuren Windows-Zusatzes "Plus! Digital Media Edition" (DME).

Der Softwarekonzern weitet damit sein Programm "Windows Genuine Advantage" aus, das PC-Besitzern die Benutzung legaler Software schmackhaft machen soll. Demnächst soll ein weihnachtlicher "Fun Pack" für Windows XP weitere Nutzer anlocken. Getestet hatte Microsoft das Verfahren auch schon in seinem Download-Center - dies deutet darauf hin, dass zukünftig möglicherweise nur noch lizenzierte Windows-Anwender entsprechende Updates herunterladen können. (tc)