Web

 

Microsoft beseitigt Privacy-Problem in Windows 98

30.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft stellt über die "Windows-Update"-Funktion seines aktuellen Desktop-Betriebssystems Windows 98 endlich das in den USA bereits seit Wochen erhältliche "Update für den Registrierungs-Assistenten" bereit. Das Programm beseitigt Informationen zur eindeutigen Identifikation der Hardware eines Benutzers, die bei der Online-Registrierung des Betriebssystems angelegt werden und sich anschließend sogar versteckt in jedem Microsoft-Office-Dokument wiederfinden (CW Infonet berichtete).