Web

 

Micro Focus migriert Cobol auf Mainframe-Linux

26.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Micro Focus bietet sein Migrations-Tool "Server Express" ab sofort auch in einer Version für IBMs "zSeries"-Mainframes mit Linux an. Entwickler können nach Angaben von Irving Abraham, Produkt-Manager für Unix-Lösungen, mithilfe der Werkzeuge Anwendungen erstellen, testen und ausbringen. Hilfestellung gebe die Software auch bei der Server-Konsolidierung. Als Referenzkunden nennt Micro Focus den Finanzdienstleister ABK Systeme aus Dreieich. Dieser habe gemeinsam mit IBM und Microfocus ein hoch leistungsfähiges Payment-System (50 Millionen inländische oder mehr als 500.000 internationale SWIFT-Transaktionen binnen sechs Stunden) auf einen Linux-only-zServer migriert und dabei "signifikante Leistungszuwächse" erzielt, heißt es. (tc)