Web

-

Micro-Focus gibt sich einen neuen Namen

07.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die britische Mainframe-Softwareschmiede Micro-Focus Group Plc. will ihren Namen in Merant Plc. ändern. Die Umbenennung soll die neue strategische Ausrichtung des Unternehmens widerspiegeln. Die Übernahme von Intersolv im Juni vergangenen Jahres sei ein wichtiger Schritt zu einer neuen Firma gewesen, erklärte ein Unternehmenssprecher. Micro-Focus konzentriere sich nicht mehr auf Cobol-Entwicklungsumgebungen, sondern wolle eine zentrale Rolle bei unternehmensweiten Anwendungen in verteilten Umgebungen spielen.