Michael Jackson-Thesen zum Programm-Design

17.03.1978

KÖLN (uk) - Michael Jackson wichtigste Thesen bei der mbp-Seminareröffnung in Köln:

Die Jackson-Methode stellt eine Schritt-für-Schritt Design-Prozedur zur Verfügung, bei der die Korrektheit jedes einzelnen Schritts objektiv bestimmt werden kann.

Die Kontrollstruktur eines Programms wird aus der Struktur der Daten abgeleitet, mit denen im Programm gearbeitet wird.

Das Design größerer und schwieriger Programme basiert auf der Zerlegung in kleine einfache Programme.

Daten- und Programmstrukturen werden in Diagrammen mit den drei Grundkonstrukturen Sequenz, Selektion und Iteration dargestellt.

Die Basis-Design-Prozedur besteht aus vier Schritten: Definition der Datenstrukturen, Ableitung der Programmstrukturen aus den Datenstrukturen, Auflistung der Elementaroperationen, die die Programmaufgaben erfüllen sollen, Zuordnung der Operationen an die richtige Stelle in der Programmstruktur.