Xiaomi-Flaggschiff

Mi 9T Pro ab sofort in Deutschland erhältlich

23.08.2019
Von Denise Bergert
Das neue Mi 9T Pro ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Bei Amazon wurden die ersten 3.000 Geräte zum vergünstigten Preis von 399,99 Euro angeboten.

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi startet heute den Verkauf seines neuen Mi 9T Pro in Deutschland. Das Android-Smartphone wird ab sofort unter anderem bei Online-Händler Amazon angeboten. Hier waren die ersten 3.000 Geräte zum Vorzugspreis von 399,99 Euro erhältlich. Nachdem das Kontingent aus dem Verkaufsstart-Angebot aber schnell aufgebraucht war, stieg der Preis auf die UVP in Höhe von 449,99 Euro. Zur Auswahl stehen die beiden Farbversionen Carbon Black und Glacier Blau.

Das Mi 9T Pro ist in Deutschland in zwei Farben erhältlich.
Das Mi 9T Pro ist in Deutschland in zwei Farben erhältlich.
Foto: Xiaomi

Das Xiaomi Mi 9T Pro bietet einen AMOLED-Bildschirm im 6,39-Zoll-Format und einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Das Display ist nahezu randlos und wird nicht von einer Notch unterbrochen. Die Front-Kamera mit einer Auflösung von 20 Megapixeln ist stattdessen in einem ausfahrbaren Pop-Up-Mechanismus untergebracht. Im Gehäuse werkeln ein Snapdragon 855 mit speziellem Kühlsystem, sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte Flash-Speicher. Ebenfalls an Bord sind ein Fingerabdruck-Sensor, der direkt unter dem Display-Glas sitzt, ein 3,5-mm-Kopfhörer-Anschluss und ein Akku mit 4.000 mAh sowie Schnellladefunktion.

Die Rückseiten-Kamera verfügt über drei Linsen, die mit 48, 13 und 8 Megapixeln auflösen und Videos in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen können. Sie bieten Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Tele-Brennweiten. Zu den integrierten Foto-Features zählen unter anderem eine Zeitlupe mit 960 Bildern pro Sekunde sowie verwacklungsfreie Nachtaufnahmen ohne Stativ. Als mobiles Betriebssystem kommt Android 9 in Kombination mit Xiaomis Bedienoberfläche MIUI 10 zum Einsatz. (PC-Welt)