Methodische Hilfe bei Renovierung alter Software

10.09.1993

WIESBADEN (pi) - Die Case Consult GmbH aus Wiesbaden bietet mit "RE/Cycle" ein Konzept an, das alte Programme saniert. Die Re- Engineering-Methode soll die Kluft zwischen konventioneller Wartung von Altsystemen und CASE-basierter Software-Entwicklung schliessen. Die Softwarerenovierung senkt, so verspricht der Anbieter, die Wartungskosten und verbessert zugleich die Qualitaet der existierenden Software. RE/Cycle sieht sieben Schritte vor: Qualitaetsdefinition, Redokumentation, Reformatierung, Reverse Engeneering, Redesign, Regenerierung und Qualitaetssicherung. Zur Unterstuetzung des Verfahrens stellt das Unternehmen entsprechende Tools bereit, die sich um ein Repository gruppieren.