Web

Metabox veröffentlicht vorläufige Zahlen

26.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die in Hildesheim ansässige Metabox AG hat im ersten Geschäftshalbjahr ihren Umsatz im Vorjahresvergleich um 341 Prozent auf 26,6 Millionen Mark gesteigert. Diese vorläufig Zahl gab der Hersteller von TV-Settop-Boxen heute auf seiner Hauptversammlung bekannt. Den endgültigen Halbjahresbericht will das Unternehmen im August vorlegen.