Google

"Mein Gerät finden" unterstützt nun auch Gebäude

22.11.2018
Von Michael Söldner
Ein verlorenes Smartphone lässt sich über die App „Mein Gerät finden“ nun auch auf Flughäfen oder Einkaufszentren aufspüren.

Mit der kostenlosen App Mein Gerät finden bietet Google schon lange eine Möglichkeit, um ein verlorenes Smartphone oder Tablet wieder aufzuspüren. Bislang war die Funktion jedoch auf eine ungefähre Ortsangabe beschränkt. Wurde das Smartphone beispielsweise auf einem Bahnhof, einem Einkaufszentrum oder einem Flughafen verloren, tauchte nur ein grober Grundriss des Gebäudes als Zielort auf. Seit dem letzten Update unterstützt „Mein Gerät finden“ nun auch Innenräume von großen Gebäuden.

Ein verlorenes Smartphone kann schnell für Panik sorgen.
Ein verlorenes Smartphone kann schnell für Panik sorgen.
Foto: Samsung

Welche Gebäude dies umfasst, lässt Google jedoch offen. Damit müssen Anwender wohl weiterhin auf ihr Glück vertrauen, wenn das Smartphone verloren gegangen ist. Sollte sich das betreffende Gebäude aber in der Liste befinden, so dürfte damit ein deutlich besserer Eindruck davon entstehen, wo das Gerät zu finden sein wird. Komplett auf die GPS-Ortung verlassen sollten sich Anwender jedoch nicht. Teilweise kann es vorkommen, dass sich das eigene Smartphone vermeintlich auf Reisen befindet, obwohl es tatsächlich nur wenige Meter entfernt auf dem Boden liegt. Dann bleiben aber immer noch die anderen Funktionen der App: So lässt sich das Smartphone beispielsweise aus der Ferne löschen bzw. sperren, oder über einen lauten Ton vielleicht doch noch auffinden. (PC-Welt)