Neues Wang-Werkzeug für Softwarepflege und -verteilung:

Mehrere VS-Systeme zentral im Griff

20.09.1985

FRANKFURT/LOWELL (pi) - Ein neues Funktionspaket hat die Wang Laboratories Inc. aus Lowell, Massachusetts, angekündigt. Das Anwendungspaket "VS Software Manager" ist in erster Linie auf die Bedürfnisse von Systemverwaltern zugeschnitten, die mehrere VS-Systeme in ihrem Betriebsumfeld koordinieren müssen.

Das Produkt, das in die "Distributed Management Facility" (DMF) von Wang integriert ist, ermöglicht Netzwerk- und Systemverwaltern die Organisation, Verteilung und Installation von Software innerhalb von VS-Systemgruppen. Dabei können diese Systeme sowohl im Netzwerkverbund wie auch in einem Umfeld ohne Netzwerke arbeiten.

Das Programm erlaubt Anwendern die Organisation ihrer Software-Bestände an einem zentralen Standort. Dabei können Software-Pakete mit dem File-Transfer-Service oder dem Store-and-Forward-Service innerhalb eines Wang-System-Netzwerk-Umfeldes verteilt werden. Darüber hinaus ist es möglich, Software-Pakete auf Diskette, Platte oder Band zu kopieren und auf dem Versandwege anderen Anwendern zuzustellen. Mit Hilfe der automatischen Installationsfunktionen kann auch die Software-Installation in entfernt arbeitenden Systemen verwaltet werden.

DV-Mitarbeiter haben die Möglichkeit, verschiedene Releaseversionen der gleichen Software in ein und demselben System zu speichern und einzusetzen. Darüber hinaus ist mit Hilfe der WSN-Information-Distribution-System-Network-Konfiguration auch der Transfer von VS-Software über einen IBM-Großrechner oder ein zu IBM-Systemen steckerkompatibles Mainframesystem an andere VS-Systeme möglich.

Die "Live-Datenbank" sowie das elektronische Verzeichnis des Software-Manager-Programms ermöglichen die Installation und Verwaltung von Softwarepaketen in den einzelnen Systemen. In der Live-Datenbank speichert die "Holding-Bibliothek" eines Systems die zur Installation verfügbare Software. Die "Run-Bibliothek" enthält die einsatzbereit verfügbaren Pakete. Das Verzeichnis der Live-Datenbank schließt ein sogenanntes "Production"-Unterverzeichnis für bereits bewährte Software sowie ein "Test"-Unterverzeichnis für neue Softwareversionen ein.

Wird das Software-Manager-Programm in Verbindung mit der "Distributed Manugement Facility" (DMF) von Wang eingesetzt, können die Anwender Funktionen der Softwareverwaltung von ihrem DMF-Menü aus anwählen und die Berichts- und Reporting-Funktionen des DMF nutzen.

Für den Einsatz des Software-Manager-Programms ist das VS-Betriebssystem (ab Release 6.4.) erforderlich. Außerdem müssen der VS-WSN-Transport-Release einschließlich der Kommunikationsfunktionen Punkt-zu-Punkt, Multipoint, Wang-Band, X.25 und IDS mit Standardkomponenten gemäß CSN-Norm und der WSN-File-Transfer-Dienst für die Netzwerkverteilung verfügbar sein.