Optoelektronische Speicher gewinnen an Boden

Maximum Storage speichert Gigabyte auf CD-Platten

02.03.1990

KIRCHHEIM (CW) - Zur Speicherung von PC-Daten, die nicht mehr verändert werden sollen, erweitert die Maximum Storage Inc. aus Colorado Springs ihre Produktpalette an optischen Speichersystemen um das CD-Subystem APX5000.

APX5000 ist ein Speichersystem auf Basis der CD-ROM-Technologie, die IBM-PCs und Kompatiblen hohe Speicherreservoirs zur Verfügung stellt. Die maximale Kapazität des Mediums beträgt ein GB. Die Zugriffszeit auf die Peripherie wird von dem Unternehmen mit 28 Millisekunden angegeben. Dieser Wert käme so in Bereiche, die höherwertigen Festplattenlaufwerken entsprechen würde. Als Datentransferrate wurden fünf MBit pro Sekunde angegeben.

Neben der APX5000 wurden neue CD/Disk-Cartridges vorgestellt, die als Single- und Doublesided-Versionen mit 501 MB pro Seite verfügbar sind.

Das CD-System wird mit Betriebssystem-Software, Steckkarte und der notwendigen Verkabelung geliefert. Preise wurden - je nach Ausstattung - mit 11 400 beziehungsweise 14 800 Mark angegeben.

Informationen: Wolfram Herold Electronic Vertrieb, Goldregenweg 8011 Kirchheim, Telefon: 0 89/9 03 (.) 9 50