Web

-

Mark Andreessen stößt Aktien ab

14.09.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mark Andreessen, Mitbegründer und Executive Vice-President der Netscape Communications Corp., trennt sich von 200 000 Aktien seiner Firma im Wert von rund 4,3 Millionen Dollar. Das Unternehmen hat die Menge gegenüber der Securities and Exchange Commission, der US-Börsenaufsicht, bestätigt. Warum Andreessen, der als Student den Browser-Urvater "Mosaic" mitentwickelt hatte, sich von den Anteilscheinen trennt, ist nicht bekannt. Ohnehin verbleiben ihm auch nach dem Verkauf noch 700 000 Aktien (aktueller Börsenwert knapp über 21 Dollar) und 1,6 Millionen Optionen - er ist also beileibe kein armer Mann.