Web

 

Mannesmann übernimmt die Telefonbeteiligungen von Olivetti

25.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Mannesmann AG hat am Wochenende die Beteiligungen des Olivetti-Konzerns an den beiden TK-Gesellschaften Omnitel und Infostrada übernommen. Der Kaufpreis soll rund 7,6 Milliarden Euro betragen. Der Mannesmann-Konzern, der bereits zuvor Beteiligungen an den italienischen Carriern hielt, besitzt jetzt 55 Prozent von Omnitel und 100 Prozent von Infostrada. Der Mobilfunkbetrieber Omnitel hat rund sieben Millionen Kunden, Infostrada zählt zwei Millionen Abnehmer im italienischen Festnetz.