Web

 

Luratech gewinnt europäischen IT-Preis

25.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Berliner Softwareschmiede Luratech gehört zu den 20 Auserwählten, die im Rahmen der Vorauswahl zum IST Prize der European Information Society einen mit 5000 Euro dotierten "Winner Prize" erhalten hat. Aus den 20 "Vorsiegern" werden im kommenden Dezember die drei Gewinner der mit jeweils 200.000 Euro ausgelobten "Grand Prizes" gekürt.

Luratech erhielt den Preis für seine Kompressionstechnik "Luradocument", mit der sich gescannte farbige Dokumente auf einen Bruchteil ihrer ursprünglichen Größe zusammenstauchen lassen. Der Hersteller ist bereits durch seine Wavelet-Kompression "Lurawave" bekannt und arbeitet aktiv am neuen Foto-Kompressionsstandard JPEG 2000 mit.