Web

 

Lucent überrundet Nortel im Glasfaserbereich

22.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lucent Technologies hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres seine Marktführungsposition bei Produkten zur optischen Datenübertragung zurückgewonnen. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts Dell´Oro Group besitzt das Unternehmen in diesem Segment weltweit einen Anteil von 21,1 Prozent. Damit überrundete der Konzern seinen Konkurrenten Nortel, der mit 16 Prozent den zweiten Platz einnimmt. Alcatel belegt mit rund 15 Prozent die dritte Position. Im ersten Quartal dieses Jahres lag Nortel noch mit einem weltweiten Anteil von 29 Prozent deutlich vor Lucent (15 Prozent). Das gesamte Marktvolumen bei optischen Übertragungskomponenten hat sich im zweiten Quartal 2001 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von sechs Milliarden Dollar um etwa ein Drittel verringert.