Web

 

Lucent rüstet gegen Hackerangriffe

25.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lucent Technologies hat die neue Linux-Software "Libsafe" herausgebracht, die PCs gegen Buffer-Overflow-Angriffe schützt. Dem Unternehmen zufolge benötigt Libsafe keinen Zugang zum Quellcode des Anwendungsprogramms und schützt alle Programme eines Systems. Die großen Linux-Distributoren wie Red Hat, Linux-Mandrake, Turbo Linux und Debian GNU/Linux wollen das neue Produkt von Lucent in ihre Software integrieren.