Web

 

Lucent: Eine-Milliarde-Dollar-Auftrag von AT&T

29.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die Spekulationen des Merrill-Lynch-Analysten Joseph Bellace haben sich bewahrheitet (CW-Infonet berichtete). Lucent Technologies, weltweit größter Hersteller von Telefonie-Produkten und ehemaliger Teil des AT&T-Imperiums, hat von AT&T einen Auftrag über ein Volumen von einer Milliarde Dollar erhalten. Der Vertrag mit einer Laufzeit von vier Jahren umfaßt unter anderem den Aufbau von neuen kabellosen Netzwerken für das noch nicht gebaute 1900-Megahertz-System von AT&T sowie Verbesserungen für das existierende 850-Megahertz-System.