Web

 

Lucent bereitet kompletten Spinoff von Agere vor

14.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-Netzwerkausrüster Lucent Technologies will seine restlichen Anteile an Agere Systems am 1. Juni abstoßen. Die neuen Aktien sollen als steuerfreie Dividende an alle Anleger, die zum 3. Mai Lucent-Anteile hielten, verteilt werden. Je 92,8 Lucent-Aktien wird eine Agere-Class-A-Aktie ausgegeben; für 3,8 Lucent-Anteile erhalten die Anleger zudem je eine Agere-Class-B-Aktie. Die komplette Auslagerung des Herstellers von Kommunikationschips hatte Lucent aufgrund der widrigen Marktumstände für TK-Unternehmen immer wieder verschoben. Agere war im März 2001 an die Börse gegangen (Computerwoche online berichtete).

Die Anleger reagierten erfreut auf die Nachrichten: Das Lucent-Papier stieg am gestrigen Montag um 1,8 Prozent auf 4,53 Dollar. Agere legte um 1,5 Prozent auf 3,96 Dollar zu. (ka)