Web

 

LTU führt Check-in via Internet ein

16.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Ferienfluggesellschaft LTU führt den Check-In per Internet ein. Wie das Unternehmen aus Düsseldorf mitteilte, können sich Fluggäste ab 1. November am eigenen Rechner unter www.ltu.de einen Sitzplatz auswählen und den Bordingpass über den eigenen Drucker erstellen.

Nach Lufthansa ist LTU ist damit die zweite Fluggesellschaft in Deutschland, die Einchecken via Internet anbietet. Der Service kann am Vorabend sowie am Abflugtag bis zu zwei Stunden vor dem Abflug genutzt werden. Gepäck muss dann nur noch am so genannten Drop-Off-Point abgegeben werden. Wer nur mit Handgepäck reist, kann mit seiner ausgedruckten Bordkarte direkt zum Gate gehen. (dpa/mb)