Low-Cost-Raster-Grafik

08.05.1981

ROTTERDAM (pi) - Ein Raster-Grafiksystem von Genisco mit Schwarzweiß-Bildschirm, hoher Auflösung und Interaktivmöglichkeit bietet Van Rietschoten & Houwens, Rotterdam, an.

Als Applikationen für das Low-Cost-Terminal G-1000 werden computerunterstützte Konstruktion und Fertigung, Plotting-Kontrolle, Elektrotechnik, wissenschaftliche Datenanalyse, Mapping und Flachbaugruppen-Konstruktion genannt.

Das Genisco G-1000 ist nach Angaben der Rotterdamer das erste Low-Cost-Grafikraster-Bildschirmsystem, das sich auf den 16-Bit-Mikroprozessor Z 8001 stützt. Damit wird es steckerkompatibel zum Tektronix-Terminal 4014-1. Das für bis zu 16 K EPROM und 16 K RAM anwerderprogrammierbare G-1000 Display eigne sich für OEM-Abnehmer und Endbenutzer.

Informationen: van Rietschoten & Houwens (UK) Ltd., Crescent House, Crescent Road, Worthing, West Sussex BN11 1 RS, Telefon: Worthing (0903) 20 60 96

_AU: