Lotus-Funktion erntet Kritik bei US-Anwender

26.11.1993

FRAMINGHAM (IDG) - Das integrierte Modul "File Combine" der Tabellenkalkulation "Lotus 1-2-3, Release 4" fuer Windows bereitet Anwendern offensichtlich Probleme: Daniel Gasteiger von der Consulting-Company Gasteiger & Delonas aus Boston jedenfalls beklagt oeffentlich Abstuerze des Spreadsheets bei der Fusion mehrerer Tabellen. Dieser Fehler trete allerdings lediglich bei Dateien auf, die gepackt groesser seien als 6 MB, berichtet Gasteiger der CW-Schwesterpublikation "Computerworld". Die Lotus- Verantwortlichen haben angekuendigt sich um dieses Problem zu kuemmern.