Web

 

Log-Daten aus Unix und Windows archivieren

23.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Beta Systems aus Berlin hat Version 4.1 der Software für das Management von Log-Daten "Beta 92 Enterprise" vorgestellt. Herzstück ist das überarbeitete Tool "Beta 92 Process History Managers", das nun über "Input Agenten" neben Log-Daten aus Mainframe- und SAP-R/3-Umgebungen künftig auch Log- und Prozessdaten verteilter Unix-Systeme und Windows-Systeme einlesen und archivieren hilft. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows 2000, 2003, XP und NT sowie die Unix-Derviate AIX, Solaris, HP-UX, Linux und z/Linux. Laut Hersteller lassen sich mit Hilfe der Software Geschäftsprozesse lückenlos dokumentieren und die Daten für forensische Analysen (Rechtsnachweis) und Audits archivieren. Für die Adminstration kommt ein Java-Client zum Einsatz, der die unterschiedlichen Log-Typen zur besseren Übersicht getrennt darstellt. Zudem ist der Zugriff über einen Web-Client möglich. (as)