Loesungen zum Schutz von Rechenzentren

01.04.1994

BONN (pi) - Die Sicherheit in Rechenzentren steht im Mittelpunkt eines Seminars, das die Gesellschaft fuer Datenschutz und Datensicherung e.V. (GDD), Bonn, am 21. April 1994 in Koeln abhaelt.

Nach Einschaetzung des Veranstalters ereignen sich in Deutschland jaehrlich zwischen 15 und 25 Brand- und Sprengstoffanschlaege gegen Rechenzentren bezie- hungsweise die entsprechenden Gebaeude. Neben diesen Attacken von aussen komme es zunehmend zu Sabotageakten innerhalb der Objekte. Der Kurs analysiert anhand konkreter Schadensfaelle Sicherheitsmaengel und zeigt auf, wie Schwachstellen beseitigt werden koennen. Die Seminargebuehr betraegt rund 747 Mark.

Informationen: GDD Gesellschaft fuer

Datenschutz und Datensicherung e.V., Irmintrudistrasse 1 a, 53111 Bonn,

Telefon 02 28/69 43 13.