Living Mobile bringt den Winter aufs Handy: Disney Winter Fun

11.12.2006
Living Mobile veröffentlicht mit Disney Winter Fun pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsfest ihre bereits zweite Spielesammlung fürs Handy. In erneut drei Minispielen, versucht sich der Spieler am Bauen eines Schneemanns und einer Eisskulptur sowie einer Schneeballschlacht mit Donalds Neffen.

Von Winter konnte in Deutschland bislang nicht wirklich die Rede sein, vielmehr "tauchte" man hierzulande im November und Anfang Dezember in einen gefühlten Herbst. Die einen wird das wohl kaum stören, die "weiße Weihnacht"-Fraktion mit jedem Tag, den Heiligabend näher rückt, um so mehr. Letzterer Gruppierung wird vielleicht mit Living Mobiles neuestem Handyspiel wärmer ? oder sollte man lieber sagen "kühler" ? ums Herz.

Disney Winter Fun heißt der neueste Titel des Handyspieleunternehmens und beinhaltet drei Minispiele, die man unter dem Oberbegriff "virtuelles Schneegestöber" zusammenfassen könnte. Die wohl berühmtesten Disney-Charaktere Micky und Donald sind dabei mit von der Partie und begleiten den Spieler durch die Spielesammlung.

So gilt es in Snowman einen riesigen Schneemann regelrecht "aufzutürmen". Micky liefert von seinem Ballon aus die riesigen Kugeln an, während zunehmend starker Wind das muntere Schneemannbauen immer schwieriger macht. Als wenn das nicht schon genug wäre, machen die Panzerknacker Micky das Leben zusätzlich schwer. Bei Snowsculpting hingegen muss eine Statue schneller aus einem Eisblock geschlagen werden, als Kater Karlo sie wieder mit Schneebällen zukleistern kann. Das Problem dabei: der Fiesling wird immer agiler.

In Snowbattle nimmt Donald eine Schneeballschlacht gegen seine drei Neffen und Kater Karlo zugleich auf. Ob sich Hitzkopf Donald mal wieder durchsetzen kann oder eher eine Abkühlung in Form eines Schneeballs erlebt, hängt einzig und allein vom Geschick des Spielers ab.

Inhalt dieses Artikels