Neue Produkte

Linux fuer professionelle Anwender

12.04.1996

MUENCHEN (CW) - Nach der Linux-Variante "Caldera" des ehemaligen Novell-Chefs Ray Noorda will nun Red Hat das Unix- Derivat fuer professionelle Anwender interessant machen. Der amerikanische Anbieter eroeffnete in Zusammenarbeit mit der EDV- Beratung Dreyer http://www.quant-x.com eine europaeische Repraesentanz. Versprochen wird die Lieferung der meisten Linux- Produkte innerhalb eines Tages. Angeboten wird die Red-Hat-Variante nicht nur fuer Intel-Maschinen, sondern auch fuer Digitals Alphaserver. Dadurch hofft der Linux- Anbieter, im Markt fuer leistungsfaehige Unix-Server Fuss fassen zu koennen.