Web

 

Linux-Distributor Mandrakesoft verspricht Billig-Cluster

31.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit einer speziell angepassten Linux-Distribution will die französische Mandrakesoft den Aufbau kostengünstiger Cluster aus Standardkomponenten erleichtern. Die "Clic" getaufte Linux-Distribution wird vom französischen Staat gefördert. Erste Tests absolvierte das quelloffene System auf einem Cluster aus bis zu 40 AMD-Prozessoren in einem französischen Forschungszentrum für Physik. Mandrakesoft hat die Software unter die Open-Source-Lizenz General Public License (GPL) gestellt. Das Paket lässt sich kostenfrei von der Firmen-Website laden. (wh)