Web

 

Lintec investiert in Virtual Commerce

24.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die am Frankfurter Neuen Markt notierte Lintec Computer AG, Leipzig, kauft 25 Prozent der Virtual Commerce AG mit Sitz im thüringischen Apolda. Gemeinsam wollen die Unternehmen multimediale Terminals entwickeln.